Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Trainingszeiten im Hallenbad

Montag

Uhrzeit Gruppe
17:00 - 17:45 Seepferdchen I & II
17:45 - 18:30 kleines Training I & II
18:30 - 19:30 großes Training I & II
20:00 - 21:00 Rescue I & II

Donnerstag

Uhrzeit Gruppe
19:30 - 21:00 Rescue +

Trainingsregeln

„Seepferdchen & kleines Training“ ab 17.00 Uhr

  • In den Umkleidekabinen gilt Foto- und Filmverbot! Fotos vom Training nur nach Rücksprache mit dem Trainer.
  • Einlass erfolgt ca. 10-15 Minuten vor Trainingsbeginn - bitte seid zu dieser Zeit im Hallenbad, damit das Training pünktlich beginnen kann.
  • Das Wasser wird um 17:45 bzw 18.30 Uhr verlassen.
  • Bitte holen Sie Ihre Kinder ab ca. 18 bzw 18.45  Uhr wieder ab.

„großes Training & Rescue“ ab 18.30 Uhr

  • Mitzubringen sind Schwimmbrille und Schwimmbekleidung (eng anliegende Badehose / -anzug), keine Shorts oder ähnliche Bremsfallschirme
  • Für die Mitglieder der Rescue-Gruppen gehören auch Flossen, T-Shirt, ggf. Paddles, sowie nach Ansage lange Bekleidung zum Schwimmen und eine leere 1,5l PET Flasche zur Ausstattung.
  • Einlass erfolgt ca. 10-15 Minuten vor Trainingsbeginn – bittet seid zu dieser Zeit im Hallenbad.
  • Übrigens: ein kurzes Abduschen vor dem Training reicht – Dauerduschen ist nicht notwendig!
  • Ende des Trainings im Wasser ist um 19.30 bzw 21 .00Uhr – wir verlassen gemeinsam die Schwimmhalle
  • Liebe Eltern – sofern Sie Ihre Kinder abholen – bitte seien Sie spätestens um 19:45 bzw 21:00 Uhr am Bad. Wir lassen keine Kinder alleine, aber auch die Trainer möchten dann nach Hause.

 

Für alle Trainingsteilnehmer gilt ferner:

  • Der DLRG Coin ist für den Eintritt zu den entsprechenden Trainingszeiten vorgesehen Das Zeitfenster vor und nach dem Training ist mehr als ausreichend für Duschen und Umkleiden. Sollte jemand darüber hinaus im Hallenbad bleiben wollen, kann dies zu Nachzahlungen bei verspätetem Verlassen des Bades führen (wird nicht von der DLRG getragen). Darüber hinaus benötigen wir von den Eltern in solchen Fällen im Vorfeld eine kurze Mitteilung/Nachricht, da das Kind ansonsten aufgrund der Aufsichtspflichten das Hallenbad nach dem Training verlassen muss.
  • Seid Ihr bzw. sind Ihre Kinder krank, sodass gar nicht geschwommen werden kann – dann bleibt bitte zu Hause.
  • Bestehen nur irgendwelche Einschränkungen, bitte informiert / informieren Sie persönlich die verantwortlichen Trainer darüber oder geben Sie ihrem Kind einen schriftlichen Hinweis bezüglich der Einschränkungen zur Info mit.
  • Die Ausrede „Krank, jetzt gerade und akut...“ wird leider immer wieder gerne genutzt, um lieber am Beckenrand zu quatschen oder sich vor Übungen zu drücken

          Das wollen und werden wir künftig nicht mehr tolerieren.

 

Wir wünschen allen weiterhin viel Spaß beim Training im neuen Balneon.

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Ortsgruppe Neustadt am Rübenberge e.V.
Der Vorstand

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing