Sport

19.05.2019 Sonntag

 

Freiwassertraining


Kurze Einweisung

Kurze Einweisung

Völlig von der "Rolle"


Am Samstag, d. 18.05.2019, haben drei Neustädter DLRG-Schwimmer das erste Mal an einem Freiwasser-Training teilgenommen. In Nienburg, am Badesee "Rolle", gab es erst eine kurze Begrüßung und Einweisung von Hannes Reichert (LV Nds.), bevor die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt wurden. Während Annika und Maximilian sich direkt ins Trainingsgetümmel gestürzt haben, konnte Bonke verletzungsbedingt nur als Zuschauer erste Eindrücke sammeln. Bei ca. 10-12°C Wassertemperatur und strahlendem Sonnenschein hatten alle Beteiligten einen Riesenspaß. Eingepackt in Neopren-Shorties standen erst einige Übungen mit Boards auf dem Programm. Gleichgewicht finden, im Liegen paddeln, im Knien paddeln (jeweils mit den Armen/Händen), sowie Start vom Strand. Dabei läuft man mit dem Board ins... mehr


18.04.2019 Donnerstag

 

Neustädter Senioren bei den Landesmeisterschaften 2019 erfolgreich


Fössebad - Ruhe vor dem Sturm

Fössebad - Ruhe vor dem Sturm

Bei den Landessenioremeisterschaften im Rettungsschwimmen, die am Samstag dem 13.04.2019 im Fössebad in Hannover stattfanden, konnten die vier Schwimmer der Neustädter Senioren-AK170-Staffel einen guten 2. Platz erreichen. Karsten Simon, Christian Hinte, Ingo Langhof und Thorsten Stock mussten sich nach einem spannenden Wettkampf nur der Mannschaft aus Dissen-Bad Rothenfelde knapp geschlagen geben. Die Platzierung / Punkte: 1. Dissen-Bad Rothenfelde (3215,22) 2. Neustadt (3121,64) 3. Northeim (2648,50) 4. Peine (2557,21) 5. Bergen (2417,16) 6. Stadensen (1301,91) Darüber hinaus startete Thorsten Stock auch im Einzelwettbewerb und belegte dort in der AK 50 mit 2221,43 Punkten den 5. Platz im Mittelfeld der Konkurrenz. mehr


Bezirksmeisterschaften 2017 erfolgreich !

Mannschaft:

AK 12w: 1.Platz
AK 12m: 2.Platz
AK 13/14w: 4.Platz
AK 13/14m: 1.Platz
AK 17/18w: 1.Platz
AK offen w: 1.Platz 
AK offen m: 1.Platz
AK 120 w: 1.Platz

Einzel:

Annika: 1.Platz
Bonke: 1.Platz
Kim: 1.Platz
Ole: 1.Platz
Thorsten: 1.Platz
Sandra: 1.Platz

Bezirksmeisterschaften 2016 erfolgreich !

Mannschaft:

AK 12 w Neustadt II 1.Platz
AK 12 m Neustadt I 2.Platz
AK 13/14 m Neustadt IV 3.Platz
AK 13/14 m Neustadt III 3.Platz
AK 17/18 w Neustadt VI 1.Platz
Offene AK w Neustadt VII 2.Platz

Einzel:

AK 12 w Lana Luise Meyer 3.Platz
AK 12 w Annika Eickhoff 5.Platz
AK 12 m Bonke Beermann 2.Platz
AK 13/14 m Maxime Cordes 3.Platz
AK 13/14m Maximilian Eickhoff 6.Platz
AK 15/16 m Ole Lüdtke 4.Platz
Offene AK w Lena Domberg-Tegtmeyer 3.Platz
Offene AK m Thorsten Stock 1.Platz

Sportlerehrung 2012

Die erfolgreiche Wettkampfmannschaft 2011 wurde für ihre Bezirksmeistertitel geehrt.

Wettkampfdisziplinen Einzel

Die Wettkampfdisziplinen für Einzelmeisterschaften im Rettungsschwimmen:

AK 12
50 mHindernisschwimmen
50 mKombiniertes Schwimmen
25 m Freistilschwimmen,
25 m Rückenlage ohne Armtätigkeit
50 mFlossenschwimmen

AK 13/14
100 mHindernisschwimmen
50 mRetten einer Puppe
25 m Freistilschwimmen,
Puppenaufnahme,
25 m Schleppen einer Puppe
50 mRetten einer Puppe mit Flossen
25 m Flossenschwimmen,
Puppenaufnahme,
25 m Schleppen einer Puppe mit Flossen

AK 15/16
100 mHindernisschwimmen
50 mRetten einer Puppe
25 m Freistilschwimmen,
Puppenaufnahme,
25 m Schleppen der Puppe
100 mRetten einer Puppe mit Flossen
50 m Flossenschwimmen,
Puppenaufnahme,
50 m Schleppen der Puppe mit Flossen

AK 17/18 und offene AK
200 mHindernisschwimmen (Obstacle swim)
50 mRetten einer Puppe (Manikin Carry)
25 m Freistilschwimmen,
Puppenaufnahme,
25 m Schleppen der Puppe
100 mRetten einer Puppe mit Flossen (Manikin carry with fins)
50 m Flossenschwimmen,
Puppenaufnahme,
50 m Schleppen der Puppe mit Flossen
100 mKombinierte Rettungsübung (Rescue Medley)
50 m Freistilschwimmen,
17,5 m Tauchen,
Puppenaufnahme,
32,5 m Schleppen der Puppe
100 mRetten einer Puppe mit Flossen und Gurtretter (Manikin Tow with Fins)
50 m Flossenschwimmen mit Gurtretter,
Puppenaufnahme,
50 m Schleppen einer Puppe mit Flossen
200 mSuper Lifesaver
75 m Freistil, Puppenaufnahme
25 m Schleppen der Puppe, Anlegen von Flossen und Gurtretter
50 m Flossenschwimmen mit Gurtretter, Puppenübernahme
50 m Schleppen der Puppe mit Flossen und Gurtretter

AK 25 bis AK 45
100 mHindernisschwimmen
50 mRetten einer Puppe
25 m Freistilschwimmen,
Puppenaufnahme,
25 m Schleppen einer Puppe
100 mRetten einer Puppe mit Flossen
50 m Flossenschwimmen,
Puppenaufnahme,
50 m Schleppen einer Puppe mit Flossen

AK 50, AK 55
100 mHindernisschwimmen
50 mRetten einer Puppe
25 m Freistilschwimmen,
Puppenaufnahme,
25 m Schleppen der Puppe
50 mRetten einer Puppe mit Flossen
25 m Flossenschwimmen,
Puppenaufnahme,
25 m Schleppen der Puppe

AK 60+
50 mFreistilschwimmen
50 mKombiniertes Schwimmen
25 m Freistilschwimmen,
25 m Rückenlage ohne Armtätigkeit
25 mSchleppen einer Puppe

Regelwerk Rettungssport - Schwimmbad Disziplinen
gültig ab 1. Januar 2016

Wettkampfdisziplinen Mannschaft

Die Wettkampfdisziplinen für Mannschaftsmeisterschaften im Rettungsschwimmen:

 

AK 12
4 x 25 mHindernisstaffel
4 x 25 mRückenlage ohne Armtätigkeit
4 x 25 mGurtretterstaffel
4 x 25 mRettungsstaffel
25 m Freistilschwimmen
25 m Flossenschwimmen
25 m Rückenlage ohne Armtätigkeit
25 m Rückenlage ohne Armtätigkeit mit Flossen

 

AK 13/14 bis Offene AK
4 x 50 mHindernisstaffel
4 x 25 mPuppenstaffel
4 x 50 mGurtretterstaffel
50 m Freistilschwimmen
50 m Flossenschwimmen
50 m Freistil mit Gurtretter
50 m Flossenschwimmen mit Gurtretter und Partner
4 x 50 mRettungsstaffel
50 m Flossenschwimmen
50 m: 25 m Tauchen mit Flossen, 25 m Flossenschwimmen, Puppenaufnahme
50 m Schleppen einer Puppe
50 m Schleppen einer Puppe mit Flossen

 

AK 100 bis AK 200
4 x 50 mHindernisstaffel
4 x 25 mPuppenstaffel
4 x 50 mGurtretterstaffel
50 m Freistilschwimmen
50 m Flossenschwimmen
50 m Freistil mit Gurtretter
50 m Flossenschwimmen mit Gurtretter und Verunglücktem
4 x 50 mRettungsstaffel
50 m Flossenschwimmen
50 m: 25 m Tauchen mit Flossen, 25 m Flossenschwimmen, Puppenaufnahme
50 m Schleppen der Puppe
50 m Schleppen der Puppe mit Flossen

 

AK 240, AK 280+
4 x 50 mFreistilstaffel
4 x 25 mRettungsstaffel
25 m Freistilschwimmen
25 m Flossenschwimmen
25 m Rückenlage ohne Armtätigkeit
25 m Rückenlage ohne Armtätigkeit mit Flossen
4 x 25 mRückenlage ohne Arme

Regelwerk Rettungssport - Schwimmbad Disziplinen
gültig ab 1. Januar 2016